Hochzeit_Philips (69)

Musikalische Hochzeit in Hadamar

Ich traf mich mit dem Bräutigam in Niederhadamar an der alten Eiche um dort auf seine Braut zu warten. Wenn man die Paarbilder vor der Trauung macht und sich nicht zum ersten Mal am Altar oder im Standesamt sieht, dann kann man den First Look sehr schön in das Brautpaarshooting einbinden. Vor allem dauert der Moment etwas länger, weil es ja nicht sofort los gehen muss.

Wenn man aus Niederhadamar kommt, dann hat man einen ganz besonderen Bezug zu seiner Heimat habe ich festgestellt. Dann müssen bestimmte Spots einfach auf den Bildern zu sehen sein. Und jedes Paar wünscht sich ein Bild mit Blick auf ‘Mannebach’ ;-)

Dank der tollen Unterstützung von Trauzeugen war es kein Problem, die Braut mit ihrem tollen langen Kleid ins Feld zu bekommen. Ich bin immer sehr froh über solche Unterstützung.

Da die beiden leidenschaftliche Musiker sind durften diese natürlich auch nicht fehlen.

Nach dem Shooting ging es nach Hadamar in die Kirche. Pfarrer Fuchs hatte einen wunderbaren Gottesdienst vorbereitet und wie es bei musikalischen Paaren so ist, durfte deren Orchester, oder zumindest ein Teil davon, nicht fehlen. Das hört sich in einer Kirche einfach großartig an!

Der Empfang draußen konnte sich auch wahrlich sehen, bzw. hören lassen. Das Orchester sorgte auch hier für eine ganz tolle Stimmung. Das Thema Musik zog sich durch die gesamte Hochzeit. Die Deko im Schloß war ebenfalls liebevoll auf darauf ausgerichtet.